Datenschutzerklärung gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für Videotelefonie

Der Besuch dieser Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Nutzung dieser Webseite ist ausschließlich Personen mit entsprechenden Zugangsberechtigungen für die Dienste unseres Unternehmens vorbehalten.

Mit diesem Hinweis möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir erheben, wie wir Sie nutzen und wie Sie dieser Nutzung widersprechen können.

Wer ist die verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten?

vitaphone GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 8
68165 Mannheim

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@vitaphone.de oder unter:

vitaphone GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 8
68165 Mannheim

Wann erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Beim Zugriff auf diese Seite werden durch uns bzw. beauftragte Dienstleister automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Hierbei werden aufgezeichnet: Name der Webseite, abgerufene Datei, Datum, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.

Fälle, in denen wir Daten erheben und verarbeiten

• Bei der Anmeldung im geschlossenen Nutzerbereich: die Anmeldekennung sowie Zeitstempel der Anmeldung

Zweckbindung

Diese Webseite ist vertraglicher Bestandteil unserer Dienste.

Angemessene Sicherheitsmaßnahmen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten treffen wir äußerst strenge Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten angemessen zu schützen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland.

Zulässige Verwendung

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich im Rahmen des gesetzlich Zulässigen.

Vertraulichkeit

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und schützen sie vor unberechtigter oder unbeabsichtigter Weitergabe.

Aufbewahrungsdauer

Gemäß Art. 25 der DSGVO werden die automatisch erfassten Informationen, wenn nicht gesetzliche Vorgaben eine längere Speicherung erfordern, nach 3 Monaten gelöscht.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Andernfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Aktualität und Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf dieser Seite.

Aktueller Stand: 18.05.2018

© vitaphone GmbH 2016, Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Impressum